New Work

New Work

New Work | New Ways of Living

Wow… wir haben es tatsächlich geschafft. Unseren Start am 15.01.2019 konnten wir realisieren. Die letzten Wochen und Tage davor waren intensiv und lang. Doch wir glauben, dass es ich gelohnt hat.

Wir möchten mit Dir mit iSynergy | BusinessDesign bei dem “How” von New Work helfen und es mit dem “Why” verbinden. Für viele Menschen gab es immer eine klare Trennung zwischen Arbeit und Privatleben. So wurde es gelebt und von Generation zu Generation weitergegeben. Für uns Selbständige hat es diese Trennung eigentlich nie gegeben. Wir haben schon immer dann gearbeitet, wenn es erforderlich war oder wir in einem Flow waren.

Doch unsere Welt, unsere Anforderungen und unsere Bedürfnisse verändern sich. Das ist nicht neu und hat es schon immer gegeben. Was neu ist, ist das Tempo und die notwendige Frage nach dem “Why“. Denn nur wenn wir wissen, warum wir etwas machen, können wir wirklich gut sein indem, was wir tun. Die klassischen Routinearbeiten werden über kurz oder lang in der aktuellen Ausführungsform verschwinden. Dies ist die logische Folge der technologischen Entwicklung. Es ist also an der Zeit, auf sich selbst zu gucken, sich mit sich, seinem Team und seinem Unternehmen zu beschäftigen.

Wie oft habe ich in den letzten Jahren gehört, dass man dafür keine Zeit habe. Sich für diese Themen keine Zeit zu nehmen, zeigt heute seine Konsequenz.

New Work

Arbeitgeber klagen darüber, dass sie keine neuen Mitarbeiter finden, dass Mitarbeiter das Unternehmen verlassen und Ausbildungsplätze nicht besetzt werden können. Arbeitnehmer beklagen die Überlastung im Job, die mangelnde Wertschätzung und Anerkennung sowie nur sporadische Weiter- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Bist Du bereit für New Work?

Heute müssen sich Unternehmen neue Konzepte anschauen, Führung neu definieren und den Begriff der Unternehmenskultur endlich mit Leben füllen. Arbeitnehmer entscheiden sich heute eben nicht nur wegen der Bezahlung für einen Job. Es geht um mehr, um vielmehr. Menschen fangen an zu begreifen, dass Arbeit zwei Seiten hat. Auf der einen Seite geht es in der Tat um die Finanzierung des Lebens. Auf der anderen Seite geht es aber auch um Sinnhaftigkeit, Erfüllung und Nachhaltigkeit. Aufgaben, wo es bislang nur um die Sicherstellung der finanziellen Sicherheit ging, werden nach und nach verschwinden. Denn in der Regel sind und waren dies Tätigkeiten, die einer gewissen Routine oder standartisierten Abläufen unterliegen.

Doch wie kommt man hier zu den eigenen Antworten? Ist es der Blick ins Silicon Valley? Dort unterliegt anscheinend alles einer Disruption? Und es wird der Eindruck vermittelt, dass alle bisherigen Ansätze nicht mehr gelten?

Wir sagen, dass es eine Mischung aus neu und alt geben muss, eine Mischung aus Tradition und Innovation, aus Mut und Vision sowie aus Realismus und Machbarkeit.

Unsere Reise in diese neue Arbeits- und Gesellschaftwelt hat gerade erst begonnen. Doch wir können heute aktiv und bewusst gestalten, wie wir und die nachfolgenden Generationen leben wollen.

Deine Kirsten Biema

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du sich damit einverstanden.

Schließen